Sei kein Frosch! Was Unternehmen an Transformation hindert. Und was ihnen hilft.

©RooM The Agency/fotolia.com

Die Welt wandelt sich. Und mit ihr die Unternehmen, wenn sie weiter erfolgreich sein wollen. Trotzdem tun sich gerade Großunternehmen oft schwer mit Transformation. Warum ist das so? Und wie steuert man gegen? Tim Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG, bringt seine Erfahrungen und Tipps auf den Punkt. Weiterlesen[…]


Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

ARBEITSWELT 4.0: Hand in Hand mit dem Roboter


  Die Digitalisierung vernichtet Jobs und schafft neue. Unternehmen wie Beschäftigte müssen sich auf den Wandel einstellen, damit Roboter und Algorithmen nicht zur Gefahr werden.
Die Arbeit 4.0, sie macht auch vor der Provinz nicht halt. Bei der Tischlerei Eigenstetter in der 3 000-Seelen-Gemeinde Rehna nordwestlich von Schwerin ist sie in Gestalt einer modernen (...) Weiterlesen
Weitere Meldungen

Neue Organisationsansätze und Widerspruchsbearbeitung

Sich mit Widersprüchen in Organisationen zu beschäftigen kann mitunter überraschende Erkenntnisse zu Tage fördern. Diese Einsicht wundert nicht, sind doch Organisationen dazu gebaut Widersprüche zu bearbeiten. Alleine die Frage nach gleichzeitiger Bearbeitung von Aufgaben bringt uns die funktionale Differenzierung als Lösung des Problems. Wie wir gesehen haben, ergeben sich auch bei den aktuellsten Fragen des […] Weiterlesen

Weitere Meldungen

Die dunkle Seite des Engagements

In seiner Karriere hat Bernd Wahler sowohl die Wirtschaftswelt als auch den Spitzensport intensiv kennengelernt. Er war u. a. langjähriger Markenchef von adidas und hatte als Präsident des VfB Stuttgart tiefen Einblick in den Bundesligaverein. Die ZOE hat mit ihm über seine Erfahrungen aus beiden Welten gesprochen. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Revolution jenseits der Werkhalle: Mit mentalem Wandel in die smarte Wertschöpfung

Wenn es um die digitale Transformation von Industrieunternehmen geht, beschränkt sich das Verständnis viel zu sehr auf die technologische Seite. Der Weg in die Industrie 4.0 ist auch ein struktureller und mentaler Veränderungsprozess. Und die Zeit drängt – auf den internationalen Märkten werden bereits Standards gesetzt. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Top