Die Frage: »Ist das Ende der Hierarchie in Organisationen angebrochen?«

Oliver Haas

»Ist das Ende der Hierarchie in Organisationen angebrochen, Herr Haas?« Regelmäßig stellt sich ein Experte aus der ZOE-Redaktion häufig gestellten Fragen aus dem Kreis der Leserinnen und Leser und beantwortet diese unter Zuhilfenahme einschlägiger Artikel aus dem reichhaltigen und immer wieder wunderbar aktuellen ZOE-Archiv. Weiterlesen[…]


Die Gefahr der Sub-Gruppe

Im Rahmen gruppendynamischer Trainings lassen sich immer wieder besonders interessante Erkenntnisse über die Arbeit in kleineren Einheiten (wie zum Beispiel Teams) gewinnen. Eine davon möchte ich heute untersuchen und der Frage nachgehen, was den Zusammenhalt einer Gruppe behindert. Voraussetzungsvolle Anforderungen In der sogenannten Trainingsgruppe bzw. T-Gruppe kommen üblicherweise Menschen zusammen, die sich relativ wenig bzw. überhaupt […] Weiterlesen

Weitere Meldungen

Es kann jeden treffen

© alphaspirit/ 123RF.com

Reputation und Image sind wichtig für Unternehmen, denn fehlendes Vertrauen in Produkte und Organisationen schlägt sich rasch in den Verkaufszahlen nieder. Daher sollte man annehmen, dass Firmen alles daransetzen, um ihre Reputation zu schützen – eine Art Versicherung in Form eines Krisenmanagements aufbauen und betreiben. Doch weit gefehlt: Viele Unternehmen sind kaum oder gar nicht auf Krisen vorbereitet und geraten somit nach dem eigentlichen Krisen-Ereignis zusätzlich in eine Kommunikationskrise. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Revolution jenseits der Werkhalle: Mit mentalem Wandel in die smarte Wertschöpfung

Wenn es um die digitale Transformation von Industrieunternehmen geht, beschränkt sich das Verständnis viel zu sehr auf die technologische Seite. Der Weg in die Industrie 4.0 ist auch ein struktureller und mentaler Veränderungsprozess. Und die Zeit drängt – auf den internationalen Märkten werden bereits Standards gesetzt. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Top