Digitalisierung und Agilität als Kulturereignis?

Verfolgt man aktuelle Diskussionen, so gewinnt man den Eindruck, dass sich unsere Gesellschaft in einem Prozess signifikanter gesellschaftlicher Veränderung befindet. In den Mittelpunkt des Interesses rücken Themen die zunächst als Gegensatzpaare betrachtet werden, aber dennoch eng zusammenhängen: Digitalisierung und Agilität. Wir wollen in den nächsten Wochen der Frage nachgehen, ob und wie dies zu betrachten […] Weiterlesen


Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

Sinkender Stern


  Dieter Zetsche hat Daimler zu ungeahnter Größe geführt. Nun, kurz vor Ende seiner Amtszeit, holt ihn der Dieselskandal ein. Der Ausnahmemanager ist zum Getriebenen geworden - doch ein Ziel hat er noch.
Wie oft war Dieter Zetsche nicht schon in Berlin, um mit den Großen der Politik zu reden. Mehr als 20 Treffen (...) Weiterlesen
Weitere Meldungen

Wie kommt man an Aufträge?

Hat man als Beraterin am Weg in die Beratung die „Hausaufgaben“ erledigt, stellt sich im Endeffekt schließlich die Frage, wie man seine Kompetenzen auch tatsächlich umsetzen kann. Allerdings muss die im Titel formulierte Frage relativiert werden, denn natürlich können keine  klaren Vorgaben oder Anleitungen für Beratungsaufträge angeboten werden. Dennoch soll versucht werden, einige Beobachtungen zusammenzufassen […] Weiterlesen

Weitere Meldungen

Kleines Theorie-ABC

©Malte Belau/ZOE 2/2018

Theoretisches Wissen kann ebenso nützlich, motivierend und lebendig sein wie praktische Erkenntnisse – und bietet zudem die Möglichkeit, eigene Erfahrungen mit Verallgemeinerungen vieler anderer zu verknüpfen und so zu reflektieren. Davon – sowie von weiteren Vorteilen und der Faszination von Theorie – möchte ZOE-Redakteur Martin J. Eppler Sie in seinem kleinen Theorie-ABC überzeugen. Es versammelt spielerisch wichtige Konzepte, Kriterien, Beispiele und Elemente von (praxisrelevanten) Theorien. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Revolution jenseits der Werkhalle: Mit mentalem Wandel in die smarte Wertschöpfung

Wenn es um die digitale Transformation von Industrieunternehmen geht, beschränkt sich das Verständnis viel zu sehr auf die technologische Seite. Der Weg in die Industrie 4.0 ist auch ein struktureller und mentaler Veränderungsprozess. Und die Zeit drängt – auf den internationalen Märkten werden bereits Standards gesetzt. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Top