Beratung beobachtet

©W. Heiber Fotostudio/fotolia.com

Beobachtet man die Entwicklungen rund um Beratung, muss man sich scheinbar keine Sorgen machen, dass die Protagonisten unter geringer Auftragslage leiden. Irgendwie gibt es in Organisationen immer etwas zu tun. Allerdings verwundert es den Beobachter, wie Berater an diverse Fragestellungen herangehen. Beratung als Profession Das Kapital von Beratern ist ihr Wissen. Sie sollten über möglichst […] Weiterlesen


Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

BEIERSDORF: Frühe Globalisierung


  Alfred Reckendrees zeichnet die bewegte Geschichte des Dax-Konzerns nach.
Digitalisierung, Brexit, Trump: Die Annahme, heutzutage in besonders schnelllebigen Zeiten zu leben und als Manager entsprechend entscheiden zu müssen, ist zwar sicherlich nicht falsch. Doch bewegte Zeiten hat es für Unternehmenslenker in der Historie immer wieder gegeben. Das belegt auch ein Blick in die neu erschienene (...) Weiterlesen
Weitere Meldungen

Ein praktisches Beispiel zur Planung

©Olivier Le Moal/fotolia.com

Das Schöne an einem Jahresbeginn ist, dass man sich überlegen kann, wie man die nächsten zwölf Monate gestalten möchte. Was wird das Jahr bringen? Wohin will man sich entwickeln? Was möchte man erreichen? Hinter solchen Fragen steckt das Wort „Planung“ und warum soll man sich eine solche als Autor dieser Kolumne nicht vornehmen? Unvorhersehbarkeit und […] Weiterlesen

Weitere Meldungen

Jeder ist ein Changemaker

©Gajus/fotolia.com

Im Gespräch mit Konstanze Frischen, Gründerin von Ashoka Deutschland und Vorstandsmitglied von Ashoka International – einer der führenden Plattformen für soziale Innovationen –, eruieren wir, wie Ashoka soziales Unternehmertum fördert und was wichtig ist, um mit sozialen Innovationen eine systemverändernde Wirkung zu erreichen. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Revolution jenseits der Werkhalle: Mit mentalem Wandel in die smarte Wertschöpfung

Wenn es um die digitale Transformation von Industrieunternehmen geht, beschränkt sich das Verständnis viel zu sehr auf die technologische Seite. Der Weg in die Industrie 4.0 ist auch ein struktureller und mentaler Veränderungsprozess. Und die Zeit drängt – auf den internationalen Märkten werden bereits Standards gesetzt. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Top