Spaltung im System

© 3dkombinat / fotolia.com

In vielen Organisationen ist es gang und gäbe, dass Wettbewerb gefördert wird, möglichst viele Widersprüche offengelegt werden, ja manchmal sogar, dass Streit in Teams provoziert wird. Nachdem wir letzte Woche festgestellt hatten, dass zu viel Harmonie sich als gefährlich herausstellen könnte, wären solche Strategien attraktiv. Allerdings können sie auch ein ganz anderes Muster fördern - wie etwa das folgende: Weiterlesen

Das Gefährliche an der Harmonie

© Wolfilser/fotolia.com

Ist es nicht angenehm, wenn sich alle im Team einig sind, ruhige Stimmung vorherrscht und man bei Entscheidungen keine aufreibenden Diskussionen fürchten muss? Für viele stellt Harmonie das Ideal schlechthin dar. Aber Vorsicht ist geboten, wie das Beispiel eines Trainers zeigt. Weiterlesen

Kulturelle Kompetenzen

© carballo/fotolia.com

Um kulturelle Kompetenzen zu erlernen empfehlen populäre Ansätze die Auseinandersetzung mit Wertesystemen . Das ist grundsätzlich nicht falsch, scheint aber viel zu kurz gegriffen, denn Kultur hat viel mit Ergebnissen von Beobachtungen zu tun und Werte können nicht beobachtet werden. [...] Weiterlesen

Kultur lernen

© Frédéric Prochasson/ fotolia.com

Wer kennt das nicht: Man reist in ein anderes Land und staunt nicht nur über die Gebäude und sonstigen öffentlichen Einrichtungen, sondern auch über das Verhalten der Menschen. Man freut sich, in einem internationalen Projektteam zu arbeiten, ist aber in der täglichen Arbeit über vieles, das man vorher gehört hat, überrascht. Wann immer man es mit anderen Kulturen zu tun hat, ist man entweder begeistert oder irritiert. [...] Weiterlesen

Studie: Unternehmen kritisch gegenüber Change-Projekten

© Mutaree GmbH

Dynamiken wie die demografische Entwicklung oder die Digitalisierung fordern Unternehmen heraus und konfrontieren alle Führungsebenen mit wachsendem Change-Druck. Den Erfolg von Veränderungsvorhaben bewerten Unternehmen jedoch zunehmend negativer, wie eine aktuelle Studie belegt. [...] Weiterlesen

Besonderheiten globaler Teamarbeit

Mit globalen Teams sind jene sozialen Einheiten gemeint, deren Mitglieder aus unterschiedlichen Ländern stammen und die über Ländergrenzen hinweg kooperieren. Bei solchen Teams sind besondere Phänomene zu berücksichtigen: die Verwendung von Fremdsprachen, unterschiedliche kulturelle Hintergründe und die Kommunikation über geographische Distanzen hinweg. Jedes dieser Beobachtungsmerkmale birgt in sich genug Anlässe für schwierige Situationen, daher scheint es sinnvoll, die einzelnen Themen genauer zu untersuchen. [...] Weiterlesen

Weitere Beiträge der Online-Kolumne
Top