Handelsblatt News

ANNA MARIA BRAUN : Eine Kosmopolitin in Melsungen

Ab April leitet die Juristin in sechster Generation den Hersteller für Medizintechnik B. Braun Melsungen. Sie gilt als Expertin für Asien.

Noch ist sie in Mutterschutz. Im September erst hat Anna Maria Braun ihr drittes Kind geboren. Aber ab April kommenden Jahres wird die 39-Jährige die Führung des weltweit agierenden Medizintechnikunternehmens B. Braun (...)

weiterlesen

ABGASSKANDAL : Wie Volkswagen den Terminator narrte

Für die US-Dieselkampagne spannten VW-Manager Arnold Schwarzenegger ein - obwohl sie von dem Betrug wussten.

Sollte man beim "Terminator" wirklich lügen? Jens Hadler, Leiter Aggregateentwicklung bei Volkswagen, hatte Bedenken. Zehn Wochen vor seinem Auftritt bei der Los Angeles Auto Show schickten ihm Kollegen aus der PR-Abteilung die vorbereitete Pressemitteilung. Volkswagen wollte dort auch (...)

weiterlesen

ALUMNI-NETZWERKE : Ehemalige als Erfolgsfaktor

Immer mehr Business-Schools nutzen die Stärken ihrer Absolventen für die eigene Arbeit. Das nützt nicht nur den Hochschulen.

Wenn Oliver Samwer seine einstige Hochschule besucht, versetzt er die Studenten immer wieder in Aufruhr. Obwohl sein Abschluss an der WHU - Otto Beisheim School of Management schon 20 Jahre zurückliegt, zählt der Internetpionier und (...)

weiterlesen

WILLIAM BOULDING : "Die Gewichte in der Weltwirtschaft könnten sich zum Nachteil der USA verschieben"

Der Dekan der Business-School der Duke University warnt vor den Folgen des Nationalismus.

Vor einem Jahr waren die Leiter der großen US-Hochschulen noch zurückhaltend. Schon damals gab es einen Rückgang der Bewerberzahlen bei MBA-Programmen - nur blieben die Elite-Unis davon weitgehend verschont. Nun ist der Negativtrend auch bei ihnen angekommen. Der Dekan der (...)

weiterlesen

Letzte Chance für Gerry Weber

Düsseldorf Kurzes Aufatmen bei Gerry Weber: Ein vom Modekonzern in Auftrag gegebenes Sanierungsgutachten bescheinigt ihm die Sanierungsfähigkeit. Aber alles andere wäre auch eine Katastrophe für den angeschlagenen Modekonzern und peinlich für sein Management gewesen. Denn Noch-CEO Ralf Weber müht sich (...)

weiterlesen

LEITARTIKEL : Warum Bankerboni unzeitgemäß sind

In Zeiten der digitalen Revolution sollten die Banken kreativer sein in der Steuerung ihrer Mitarbeiter, findet Daniel Schäfer.

Es ist eine kleine Revolution: Ab Anfang kommenden Jahres schafft die Commerzbank für fast alle inländischen Mitarbeiter die individuellen Boni ab. Statt Einzelkämpfertums ist bei dem Geldhaus künftig der kollektive Erfolg ausschlaggebend. Damit reiht sich (...)

weiterlesen

ALBERTO ZANATTA : Die zweite Mondlandung

Die Moonboots von Tecnica sind weltberühmt. Die Italiener übernahmen sich aber bei diversen Zukäufen. Mit einem neuen Investor im Rücken will der Gründersohn nun wieder angreifen.

Ein Astronautenanzug steht unmittelbar neben dem Tresen am Empfang. Bei Tecnica im norditalienischen Montebellluna findet das niemand komisch. Schließlich hat Patriarch Giancarlo Zanatta, 80, vor fast einem (...)

weiterlesen

DEUTSCHE BANK : Wechsel an der Spitze

Die Deutsche Bank tauscht die Führung der wichtigen Sparte Global Transaction Banking aus. Der neue Chef gilt als Führungstalent der Bank.

Viele Jahre lang holte die Deutsche Bank beständig Manager von außen für wichtige Führungspositionen ins Haus. Unter dem seit April amtierende Vorstandschef Christian Sewing schlägt nun die Stunde der Eigengewächse: So gab (...)

weiterlesen
Top