Organisationen beobachten

Entscheidung durch Teams

©MichaelJBerlin/fotolia.com

Wir bezweifeln nicht, dass Teamentscheidungen besser wären als Einzelentscheidungen. Natürlich ist es wichtig, dass möglichst viele Sichtweisen dargelegt und diskutiert werden. Entscheidungen uneingeschränkt an Teams zu delegieren, ist jedoch mit einigen Vorbehalten zu begegnen. Zwei klassische Varianten Um nicht falsch verstanden zu werden: der Autor dieser Zeilen ist im Grunde genommen dafür, das Wissen der […] Weiterlesen

Gedanken zu Entscheidungen in Organisationen

©fotolia/ojogabonitoo

Ein Kernelement aktueller Veränderungen in Organisationen ist die verstärkte Einbindung von Teams in Entscheidungsfindungsprozesse. Manche nehmen damit eine Veränderung in Richtung menschenfreundlichere Aktivitäten in Organisationen an. Ein Trend zum Humanen mag vielleicht keine so schlechte Entwicklung darstellen, aber Organisationen sind (leider) Zweckorientiert und weniger am Menschen interessiert. Die allgemeine Überforderung Ein Blick auf Organisationen zeigt, […] Weiterlesen

Entwicklungsmaßnahmen

©fotolia/C. Schüßler

Um einen möglichst reibungslosen und störungsfreien Lauf der Aktivitäten zu gewährleisten, sind Organisation in der Regel von der Unterstützung der Belegschaft abhängig. Nicht zuletzt aus diesem Grund haben sie großes Interesse an möglichst stabilen Verhältnissen in der Beschäftigung und konzentrieren sich an den Motiven ihrer Mitarbeiter. Die klassische Sichtweise Bis vor kurzem boten Organisationen diverse […] Weiterlesen

Die Krise der Führung

© lassedesignen/fotolia.com

Je länger man die derzeit geführten Diskussionen rund um neuere Ansätze des Organisierens beobachtet, desto eher beschleicht den Beobachter das Gefühl, dass diese im Wesentlichen eine Antwort auf das Thema „Führung“ bieten. Es werden zwar zutreffend klingende Argumente ins Feld geführt, aber bei genauerer Betrachtung landet man unweigerlich bei dem Befund, dass es versucht wird, […] Weiterlesen

Der blinde Fleck im Projektmanagement

©pixelliebe/fotolia.com

Seit Bestehen dieser Kolumne wurden noch nie so viele persönlich adressierte Kommentare an den Verfasser gesendet wie zum letzten Beitrag. Das Thema scheint den Nerv der Leserschaft getroffen zu haben und inspiriert den Verfasser zu weiteren Gedanken rund um aktuelle Entwicklungen im Projektmanagement. Projekte als Zweckprogramme Ein Kollege erinnert zu Recht, dass es nicht „die“ […] Weiterlesen

Gruppendynamik und Projektmanagement

Ob Organisationen lernen, erkennt man daran, inwieweit ihre internen Strukturen derart angepasst wurden, um adäquate Antworten an externe Rahmenbedingungen zu bieten und so die Überlebensfähigkeit der Organisation zu gewährleisten. Dabei sind Organisationen um höchste Effizienz bemüht, denn sie sollten in der Lage sein, möglichst rasch auf bedrohliche Umweltveränderungen reagieren zu können. Lernen muss jedoch nicht […] Weiterlesen

Gruppendynamik: eine kaum genutzte Kernkompetenz

Vor 80 Jahren veröffentlichte ein junger Sozialwissenschaftler namens Kurt Lewin den ersten Aufsatz, bei dem er erstmals gruppendynamische Phänomene in den Blick nahm (Lewin 1939). Gruppendynamik ist nie veraltet gewesen, ist nie „gestorben“ und nie verschwunden. Insbesondere heute ist Gruppendynamik genauso aktuell wie immer schon. Beobachtungen in der Praxis irritieren jedoch ein wenig: wenn soziale […] Weiterlesen

Sparringpartner für Beratung

Wenn man Beratung beobachtet, so ist ein Blick auf die zu beratende Organisation – und schließlich auf die für Beratung entscheidenden Repräsentanten – von großem Interesse. Immerhin müssen im Zuge eines Beratungsprozesses intern entsprechende Entscheidungen getroffen werden, und diese Entscheidungen treffen Führungskräfte und nicht Beraterinnen. Wer eine Lösung sucht, hat ein Problem. Natürlich entsteht im […] Weiterlesen

Beratung beobachtet

©W. Heiber Fotostudio/fotolia.com

Beobachtet man die Entwicklungen rund um Beratung, muss man sich scheinbar keine Sorgen machen, dass die Protagonisten unter geringer Auftragslage leiden. Irgendwie gibt es in Organisationen immer etwas zu tun. Allerdings verwundert es den Beobachter, wie Berater an diverse Fragestellungen herangehen. Beratung als Profession Das Kapital von Beratern ist ihr Wissen. Sie sollten über möglichst […] Weiterlesen

Ein praktisches Beispiel zur Planung

©Olivier Le Moal/fotolia.com

Das Schöne an einem Jahresbeginn ist, dass man sich überlegen kann, wie man die nächsten zwölf Monate gestalten möchte. Was wird das Jahr bringen? Wohin will man sich entwickeln? Was möchte man erreichen? Hinter solchen Fragen steckt das Wort „Planung“ und warum soll man sich eine solche als Autor dieser Kolumne nicht vornehmen? Unvorhersehbarkeit und […] Weiterlesen

Top