Perspektiven

Meaning@Work

Ein inspirierendes Konferenzthema an einem stimmigen Ort: Am 24.11. fand in der Akademie in Tutzing die 2. Future of Leadership Conference (FLC) zum Thema «Meaning@work» mit ca. 110 Teilnehmern statt, die von der Münchner Future of Leadership Initiative (FLI) organisiert wurde. Die FLI wurde vom Center of Digital Technology and Management (CDTM) der Technischen Universität und der Ludwig-Maximilians-Universität in Kooperation mit dem MLI Leadership Institut München gegründet. Ziel der Initiative ist,

weiterlesen

Change-Maßnahmen immer weniger effektiv

Immer mehr Change-Projekte scheitern. 95 Prozent der deutschen Unternehmen waren in den vergangenen Monaten in eine Veränderungsinitiative involviert. Viele von diesen wurden allerdings nicht erfolgreich abgeschlossen. Das ist das Kernergebnis der Change-Fitness-Studie 2016 der Mutaree GmbH und Frau Prof. Sackmann vom Institut für Entwicklung zukunftsfähiger Organisationen der Universität der Bundeswehr München. Nur 20 Prozent der Befragten bewerten ihre umgesetzten Veränderungsinitiativen als erfolgreich.

weiterlesen

Making Corporations Meaningful

Unter dem Motto «Making Corporations Meaningful» fand vom 5.–9. August 2016 in Anaheim – der Heimat des Walt Disney Parks – zum 76. Mal die weltweit größte Managementkonferenz der AOM statt. 10.000 Konferenzbesucher – vor allem Forscher aber auch Praktiker – aus 88 Ländern versammelten sich und diskutierten in insgesamt 500 Workshops, 396 Symposien und unzähligen Diskussionsrunden unter anderem die ca. 6.600 eingereichten Konferenzpapiere rund um das Thema Management und Organisation. Nachdem in

weiterlesen

Employer of Choice

Erwartungen an den idealen Arbeitgeber Der in Deutschland herrschende Fachkräftemangel ist in aller Munde und macht es teilweise selbst weltbekannten Arbeitgebern schwer, geeignete Personen für ihre Vakanzen zu finden. Außerdem heißt es oft, qualifizierte Bewerber der jungen Generation Y seien verwöhnt und haben zu hohe Ansprüche. Aber ist das wirklich so? Unterscheiden sich die aktuellen Studenten und Berufseinsteiger, die der Generation Y angehören, tatsächlich in ihren Erwartungen so stark von

weiterlesen

Change Congress 2016

Am 7. und 8. November 2016 fand mit rund 500 Teilnehmern in Düsseldorf zum zweiten Mal der Change Congress der Handelsblatt Fachmedien GmbH statt – dieses Mal unter dem Motto «Energizing Change – Neue Impulse für erfolgreiche Wandel-Prozesse». Die gesamte Redaktion der OrganisationsEntwicklung war an beiden Tagen dabei und hat ihre Eindrücke und Beobachtungen für Sie zusammengefasst. Opening-Keynote von Hans-Dieter Herrmann Einen sympathischen Auftakt des Kongresses gestaltete Prof. Dr. Hans-Dieter

weiterlesen

Data-Mining

Wie funktioniert Big Data? Die hier für «Big Data» verwendete Minenmetapher orientiert sich an der Logik eines Informationskreislaufes. In Praxis und Literatur lassen sich häufig Kreisläufe finden, welche allgemein durch fünf Schritte beschrieben werden können: (1) Fragestellung festlegen, (2) Problemstellung übersetzen, (3) Daten suchen und sammeln, (4) Daten prüfen und verarbeiten und (5) Erkenntnisse nutzen. Auf diese fünf Schritte gehen folgende Abschnitte ein. Der erste Schritt des Kreislaufs

weiterlesen

Lebensraum Arbeitsplatz — Über das Zusammenspiel von Organisationsentwicklung und Arbeitsumgebung

Durch Flexibilisierung, Technisierung und Intensivierung der Arbeit erleben Unternehmen heute tiefgreifende strukturelle Veränderungen. Der Anpassung und Gestaltung von räumlichen Umgebungen an organisationale Veränderungen wird indes nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Eine mögliche Erklärung dafür ist, dass Gebäude, Räume und Arbeitsumgebungen als etwas Gegebenes und damit eher Statisches wahrgenommen werden. In der Literatur zu Organisationsentwicklung wird der Raum zwar oft als Komponente genannt

weiterlesen

Mitarbeiterorientiertes Führungsverhalten gezielt fördern

Alle reden von der Führungskraft der Zukunft. Authentisch soll sie sein, inspirierend und empathisch. Kompliment, Hut ab, famos – loben sollte sie, ab und an und auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter eingehen können. Welche organisatorischen Rahmenbedingungen fördern mitarbeiterorientiertes Verhalten bei Führungskräften? Das Fraunhofer IAO hat diese Voraussetzungen in einem gemeinsamen Forschungsprojekt mit der Bertelsmann-Stiftung mit rund 2.500 Führungskräften erstmalig erforscht. Die Zufriedenheit

weiterlesen

Veränderung von Innen?

Die New York Times und Der Spiegel erstellen Innovationsreporte In der kritischen Auseinandersetzung mit der eigenen Organisation haben die «New York Times» (NYT) und «Der Spiegel» eine bemerkenswerte Form gewählt und eine kritische Bestandsaufnahme durch eigene Mitarbeiter erstellen lassen. Details aus den Ergebnisberichten interner Projektgruppen sind unabsichtlich an die Öffentlichkeit gelangt. New York Times Der Innovationsreport der NYT stellt – im Jahr 2014 entstanden – eines der spannendsten

weiterlesen

Fliegende Autos und Todeszonen der Imagination

Ein Impuls zu David Graebers The Utopia of Rules. On Technology, Stupidity, and the Secret Joys of Bureaucracy Melville House 2015 Wer in diesen Wochen in Berlin einen Pass beantragen möchte, wer seinen Wohnsitz ummelden muss, einen neuen Erdenbürger registrieren lassen oder anderes in die Wege leiten will, für dessen Erledigung normalerweise die kommunalen Verwaltungseinrichtungen zuständig sind, der sollte sich warm anziehen und am besten mit Schlafsack vor einem der Bürgerämter kampieren. Anders

weiterlesen
Top