Aktuelle Links

Hier finden Sie alle Links, die zum Thema Change Management, Organisations- und Unternehmensentwicklung im aktuellen Heft genannt werden.

Heft 2/2017


Aus dem Beitrag „Neue Führung braucht das Land“
von Leena Pundt & Andreas Greve

Literatur:
Interaktive und innovative Plattform für Führungskräfte
Datengestützter Selbsttest zur eigenen aktuellen Arbeitssituation
– Kruse, P. & Greve, A. (2014). Monitor – Führungskultur im Wandel (Initiative Neue Qualität der Arbeit)

Aus dem Beitrag „Vom Kleinen ins Große“
von Ines Lietzke

Literatur:
– MillwardBrown (2016). Top 100 Global Brands
– Shirky, C. (2008). It’s Not Information Overload. It’s Filter Failure. Konferenzbeitrag Web 2.0 Expo

Aus dem Beitrag „Neue Arbeit, alte Konfliktfelder“
von Phillipp Staab

Literatur:
Kantor, J. & Streitfeld, D. (2015). Inside Amazon. Wrestling Big Ideas in a Bruising Workplace. In: The New York Times.

Aus dem Beitrag „Allianz der Willigen“
von Thomas Barth & Rasmus C. Beck

Literatur:
Gloor, P. (2016). Erfolg im Schwarm

Aus dem Einblick-Beitrag „Change Management Hype Cycle 2017“
von Martin J. Eppler

Literatur:
Bresciani, S. & Eppler, M.J. (2008). Gartner’s Magic Quadrant and Hype Cycle, www.thecasecentre.org, Ref. Nr.908-029-1

Aus dem Beitrag „Von wegen Lehmschicht – die Mitte macht’s“
von Regina Bergdolt

Literatur:
– Raes, A. M. L., Heijltjes, M. G., Glunk, U. & Roe, R. A. (2014). Reading 14: The interface of the top management team and middle managers: a process model. In: B 301 Making Sense of Strategy, Readings, The Open University Business School
– Sommer, S. (2016). Führung – Total agil. Human Resources Manager online
– Vesala, P. (2014). Caught in the middle? Narrative identity construction of middle management in strategic change, Academic Dissertation, Tampere University Press

Aus dem Beitrag „Die Zukunft des Pfarrberufs“
von Thomas Schaufelberger

Literatur:
Das Kompetenzstrukturmodell des Pfarrberufs in 19 evangelisch-reformierten Landeskirchen der Deutschschweiz

Aus dem Beitrag „Klassiker der Organisationsforschung: Fred Emery und Eric Trist“
von Joachim Freimuth & Lena Freimuth

Literatur:
Trist, E. (1993). Guilty of Enthusiasm. An autobiografical view of Eric Trist. In: A. G. Bedeian (Ed.). Management Laureates. Vol. 3. Jai Press

 

Rubrik Perspektiven

 
Konferenzen & Kongresse

 

Heft 1/2017


Aus dem Beitrag „Das Aschenputtel-Problem“
von Tim Frohwein, Robert Paust & Perry Reisewitz

Literatur:
Welt (2008). Greenpeace wirft Vattenfall Volksverdummung vor.

Aus dem Beitrag „Unternehmen brauchen agile Beratung“
von Axel Exner & Hella Exner

„Agilität“ in Organisationen
Definition 1
Definition 2
Literatur:
Responsive Org: Creating a fundamental shift in the way we work and
organize in the 21st Century

Aus dem Beitrag „Keine schrecklich nette Familie“
von Marcel Schütz

Literatur:
Kühl, S. (2012). Gruppen, Organisationen, Familien und Bewegungen,
Working Paper.

Aus dem Werkzeugkisten-Beitrag „DNA-Analyse von Organisationen“
von Matthias Drevs

Literatur:
Future of StoryTelling (2013). Angela Ahrendts — Authentic Branding for a Global Audience [YouTube-Video]

 

Rubrik Perspektiven

Aus dem Beitrag „Employer of Choice“
von Svenja Thiel & Jessica Weiß

Schleiter, A. & Armutat, S. (2004).Was Arbeitgeber attraktiv macht?
van Mossevelde (2013).Automobilhersteller beliebteste Arbeitgeber-Erstmals keine Bank unter den Top 10 Arbeitgebern

 

 

Heft 4/2016


Aus dem Beitrag „Das Meeting-Manifest für das 21. Jahrhundert“
von Martin J. Eppler

Eine Deklaration unserer Sitzungsrechte und -pflichten.

Aus dem Beitrag „Hinweise für bessere Besprechungen“
von Martin J. Eppler

Die Herausforderungen einer Telefonkonferenz – zusammengefasst in dieser Parodie auf YouTube

Musik macht alles besser – eine Meeting-Playlist für Mutige

Aus dem Beitrag „Literaturempfehlungen für bessere Besprechungen“
von Martin J. Eppler

 

Rubrik Perspektiven

Aus dem Beitrag „Mitarbeiterorientiertes Führungsverhalten gezielt fördern“
von Valerie Wienken

Studie des Fraunhofer IAO und der Bertelsmann-Stiftung zu den organisatorischen Rahmenbedingungen mitarbeiterorientierten Verhaltens bei Führungskräften

Aus dem Beitrag „Data Mining – wie funktioniert Big Data?“
von Alexander Delgado, Maximilian Fischer-Brandies, Martin Krauss, Ulrich Schwarzenbach & Lukas Sitar

Weiterführende Literatur:
SAS (2016).Managing the Analytical Life Cycle for Decisions at Scale: How to Go From Data to Decisions as Quickly as Possible.

McKinsey & Company (2013). McKinsey Quarterly (November 2013). Mobilizing your C-Suite for big-data analytics.

Vale, S. (2013, 27. Juni).Classification of Types of Big Data [UNECE Statistics Wiki].

Aus dem Beitrag „Lebensraum Arbeitsplatz – Über das Zusammenspiel von Organisationsentwicklung und Arbeitsumgebung“
von Frank Wieber, Lukas Windlinger, Nicole Conrad & Jennifer Konkol

Weiterführende Literatur:
Windlinger, L. M. (2013). Effective workplaces: contributions of spatial environments and job design – A study of demands and resources in contemporary Swiss offices.Doctoral thesis, UCL (University College London)

Windlinger, L., Konkol, J., Schanné, F., Sesboüé, S. & Neck, R. (2014). Gesundheitsförderliche Büroräume. Wissenschaftliche Grundlagen zum Zusammenhang zwischen psychischer Gesundheit und Büroraumgestaltung sowie dem begleitenden Veränderungsprozess. Gesundheitsförderung Schweiz Bericht 4, Bern und Lausanne.

EDRA (The Environmental Design Research Association)

Global Human Spaces Report

iaps (International Association People-Environment Studies)

 
Konferenzen & Kongresse

 

Heft 3/2016


Aus dem Beitrag “Innovieren statt untergehen”
von Markus Reithwiesner

Baghai, M., Coley, S. & White, D. (1999). Enduring Ideas: The three horizons of growth

Bain & Company. Measuring your Net Promoter ScoreSM

Aus dem Beitrag „Der digitale Wirbelsturm“
von Thomas Schumacher

Die vollständige Studie «The Digital Vortex: How Digital Disruption is Redefining Industries»

Aus dem Beitrag „Ludwig liebt Albert“
von Aniela Knoblich und Hans W. Jablonski

Weiterführende Literatur:

Aus dem Beitrag “Werkzeugkiste: Kanban – vom Arbeitsfluss zum Wertstrom“
von Siegfried Kaltenecker und Michael Rumpler

Weiterführende Literatur:

 

Rubrik Perspektiven

Aus dem Beitrag „Veränderung von Innen“
von Thomas Schumacher

Der “New York-Times” Innovationsreport

Der SWR-Bericht zum Wandel der „Der Spiegel“

Aus dem Beitrag „Digitales Coaching“
von Brigitte Winkler

Programm des Coaching-Kongress der Hochschule für angewandtes Management ≪Coaching heute: Zwischen Königsweg und Irrweg≫ mit Themenschwerpunkt: ≪Digitale Medien im Coaching≫

Aus dem Beitrag“Changeability“ von Lorenz S. Forchhammer
Ergebnisbericht zur Umfrage „Changeability“
 

Links zum Thema Medien im Umbruch

 

Heft 2/2016


Aus dem Beitrag “Sie werden anders arbeiten!”
von Michael Maile

Interview mit der Psychologin Friederike S. Bornträger und Klaus Grewe, Stuttgarter Zeitung

Aus dem Beitrag „Arbeitsplatzgestaltung: Der Mensch im Mittelpunkt“
von Cheryl Durst, Scott Hierlinger und Oliver Haas

Reflexionsfragen und Fallstudien zur Gestaltung von Arbeitsplätzen

Aus dem Beitrag „Das Büro in der Wolke“
von Holger Nauheimer

Verschiedene Beiträge zum Umbruch der Arbeitswelt:

Aus dem Beitrag “Mobilisierung von Mitarbeitern und Führungskräften in Change Projekten“
von Michaela Moser

Sparkonzept «Jump». Lufthansa-Piloten warnen vor Sicherheitsrisiken

Aus dem Beitrag „Was versteht man unter agiler Führung“
von Kerry Freitag und Matthias Freitag

SCRUM und Kanban im SAP- und Prozessmanagement
Grundidee des agilen Arbeitens

Aus dem Beitrag „Netzwerke – Gold unserer Zeit“
von Jennifer Scheib, Jana Haverbier und Doris Weßels

Beitrag zum Kölschen Klüngel
Business Networking: A necessary third millennium

 

Rubrik Perspektiven

Innovationskultur in der produzierenden Industrie entwickeln von Uwe Klein; Manfred Mühlfelder & Stefanie Baumgärtner
ZeW – Zentrum für europäische Wirtschaftsforschung (2015). Indikatorenbericht zur Innovationserhebung 2014
 

Links zum Lebensraum Organisation

 

Top