Aktuelle Rezensionen

Unsere Rezensenten und Rezensentinnen, die alle selbst als Praktiker oder Wissenschaftler in den Bereichen Organisationsentwicklung, Change Management, Coaching, Führung und Weiterbildung tätig sind, besprechen in der Rubrik „Bücher“ im Heft regelmäßig aktuelle Literatur und schätzen deren Relevanz für Sie als Leser ein.

Unten geben wir einen kleinen Einblick in die Buchbesprechungen aus der aktuellen Ausgabe.

 

Bücher


Zwei Buchrezensionen aus Heft 03/2019 vorgestellt von Elizabeth Kandziora (EK) und Karsten Trebesch (KT):

Marion Lockert (Hrsg.)
Perlen der Aufstellungsarbeit
Tools für systemisch Praktizierende
Carl Auer 2018, 311 Seiten, Euro 49,
E-Book: Euro 47.99

«Businessaufstellungen befassen sich aber nicht nur mit dem Beziehungs­geflecht und der Führungskraft. Man kann ebenso Projekte, Entscheidungs­fragen, Marketingstrategien oder
ganze Organisationen aufstellen.»

Ein vielfältiger Austausch von Übungen und Ideen im Rahmen eines Treffens von Aufstellungsausbilder*innen regte Ma­rion Lockert zu dem vorliegenden Perlen-Kollier für systemisch Praktizierende an. Ihrem Aufruf sind knapp 50 pra­xis­erfahrene Kolleg*innen gefolgt, so dass die Herausgeberin in der vorliegenden Buchausgabe über elf Kapitel hinweg 104 «Perlen der Aufstellungsarbeit» auffädeln konnte.

Die ersten Kapitel beschäftigen sich intensiv mit Grundlegendem wie Einstieg, Haltung, Wahrnehmung und Sprache. Nach einem Schwerpunkt zum Genogramm folgen Einheiten zu Einzel-, Familien-, Struktur- und Themenaufstellungen. Der Businessbereich z. B. ist mit Portfolioaufstellungen, Generationennachfolge so wie «Tops und Flops im Marketing» vertreten. Das Schlusskapitel widmet sich spirituellen Elementen von Aufstellungsarbeit.

Jedem Tool ist in Tabellenform eine kleine Übersicht vorangestellt. Sie ermöglicht in Kurzform Informationen dazu, wer diese Methode vorstellt, auf welches Ziel sich die Aufstellung ausrich­tet, ob und welches Material benötigt wird, wie der Raum vorbereitet sein sollte, für welche Teilnehmerzahl sie aus­gelegt und wie der Zeitrahmen einzuschätzen ist. Es folgen jeweils eine Beschreibung des Vorgehens, eine kurze prägnante An­wei­sung für die Aufstellung, Hinweise auf mögliche Varianten und i. d. R. eine Auswertungsbemerkung.

Viele Übungen sind sehr praktisch und geradezu unmittelbar und unkompliziert einzusetzen (wenn man sie für das Klientenanliegen denn parat hat). Mir erscheint es allerdings sinnvoll, diverse Tools mit interessierten Kol­leg*­innen im Vorhinein zu erproben. Dieser Weg würde zudem die Entstehung weite­rer (auf das eigene Klientel zugeschnittene) Varianten erlauben und könnte eine präventive Vorwegnahme gedank­li­cher so wie praktischer Tücken ermöglichen.

Mittels solcher Vorübungen werden die vorgestellten Methoden handfest, an­regend und lebenspraktisch, während die bloße Lektüre verständlicherweise oft ein wenig blutleer bleibt.
Perlen bilden sich in der Natur un­ter nicht genau geklärten Umständen. Das gilt im Prinzip auch für Aufstellungs­per­len. Sie erhalten Sinn und Sinnlichkeit durchs Tun. Also: nichts wie ran! (EK)

 

Ulla Domke/J. Martin Granica
Mit Illustrationen von Michael Hüter
Mutig führen
Wie Sie in Ihrem Unternehmen die Lust auf Verantwortung wecken
Schäffer-Poeschel 2019, 163 Seiten,
Euro 19.95

«Das, was in den Gehirnen der Menschen eines Unternehmens steckt, ist nicht automatisch Teil des Unternehmens.»

Das wichtige und faszinierende an diesem Buch über Führung, ist die Leichtigkeit, mit der theoretische Erkenntnisse und Erfahrungen dargestellt werden. Da­mit kann das Buch vor allem Führungskräften empfohlen werden, denn es ermuntert zur Neugier und wird durch sehr gute Illustrationen unterstützt.

Die Autoren machen deutlich, wie wichtig kluge Kommunikation und Freiräume sind, die Menschen ermuntern, sich mit ihrer Intelligenz, ihren Fähigkeiten und ihrem Wissen ins Unternehmen einzubringen – und was Füh­rungskräfte tun können, um dies zu fördern.

Themen sind die Kommunikationsprozesse, Hierarchiesperren zu verhindern, Dialoge fördern und Konflikte managen. Der zweite Teil des Buches widmet sich der Koordination von Werten und Verantwortung. Hier geht es darum, Spielräume zu schaffen, Selbstkontrolle zu ermöglichen, Wertschätzung und Anerkennung zu geben und Sinn anzubieten. Zu loben ist, dass hier das neue modische Purpose-Konzept (Zwecke deutlich machen) erst gar nicht erwähnt wird.

Überhaupt ist hervorzuheben, dass die Autoren die Leser nicht ideologisch verführen wollen. Sie sind engagiert, überzeugend und propagieren keine Mo­den.

Der dritte Teil des Buches gibt Anregungen, wofür mutige Führung sorgt: Mit Entlastung, mit Anregungen, Verbin­dun­gen herstellen, persönliche Kompetenzen zu fördern und mutig lebendige Gemeinschaften ermöglichen.

Oft entgleiten praxisorientierte Führungsbreviere zur Trivialisierung oder Er­hebung moralischer Zeigefinger. Das haben die Autoren mit überzeugenden Argumenten und der leichten Sprache erfolgreich vermieden. Das Buch kann auch Beratern empfohlen werden, als Handlungsanleitungen, aber auch, um es den von ihnen unterstützen Führungskräften zu empfehlen. (KT)


Rezensionen der folgenden Titel vorgestellt von Lothar Franz (LF), Oliver Haas (OH), Elizabeth Kandziora (EK), Bettina Keppler (BK), Philipp Lüninghöner (PL), Paul Maisberger (PM), Stefan Teufl (ST) und Karsten Trebesch (KT) finden Sie im aktuellen Heft 03/2019 der OrganisationsEntwicklung:

Bekir Emre Kurtulmus
The Dark Side of Leadership
An Institutional Perspective
Palgrave Macmillan 2019, 86 Seiten,
Euro 58.84, E-Book: Euro 41.19

 

Franziska Fink/Michael Moeller
Purpose Driven Organizations
Sinn – Selbstorganisation – Agilität
Schäffer-Poeschel 2018, 338 Seiten,
Euro 39.95, E-Book: Euro 39.95

 

Klaus Eckrich
Kulturveränderung in Unternehmen
Die verborgene Führungsdisziplin
Verlag Franz Vahlen 2017, 432 Seiten, Euro 44.90, E-Book: Euro 38.99

 

Ben Furman/Tapani Ahola
Raus aus dem Tief
Übungen für mehr Lebensfreude
Carl Auer, 2. Aufl. 2018, 111 Seiten,
Euro 17.95

 

Simone Kauffeld (Hrsg.)
Arbeits-, Organisations- und Personalpsychologie für Bachelor
Springer 2018, 3. Aufl., 365 Seiten,
Euro 27.90, E-Book: Euro 19.90

 

Fritz Gairing
Organisationsentwicklung
Kohlhammer 2017, 221 Seiten, Euro 29

 

Christina Grubendorfer
Einführung in systemische Konzepte der Unternehmenskultur
Carl-Auer 2016, 123 Seiten, Euro 14.95

 

Norbert Franck
So gelingt Kommunikation
Eine praktische Anleitung von A bis Z
Beltz 2017, 416 Seiten, Euro 34.95, E-Book: Euro 31.99

 

Ronald Gleich/Kai Grönke/
Markus Kirchmann/Jörg Leyk (Hg.)
Strategische Unternehmensführung mit Advanced Analytics
Neue Möglichkeiten von Big Data für Planung und Analyse erkennen
und nutzen
Haufe 2017, 256 Seiten, Euro 79,
E-Book: Euro 69.99

 

Cathy O‘Neil
Weapons of Math Destruction
How Big Data Increases Inequality and Threatens Democracy
Penguin Random House 2016,
272 Seiten, Euro 9.99

 

Peter Buxmann/Holger Schmidt (Hrsg)
Künstliche Intelligenz
Mit Algorithmen zum wirtschaftlichen Erfolg
Springer Gabler 2018, 206 Seiten,
Euro 34.99

 

Cornelia Reindl/Stefanie Krügl
People Analytics in der Praxis
Mit Datenanalyse zu besseren Entscheidungen im Personalmanagement
Haufe 2017, 247 Seiten, Euro 39.95,
E-Book: Euro 35.99

 

Top