Inhaltsübersicht Ausgabe 1/10

ZOE

Schwerpunkt:

Hohe Schule der Veränderung?

Change Management in Bildungsinstitutionen

Die Artikel in diesem Heft zu Change Management an Institutionen wie der ETH Zürich, der Leuphana Universität Lüneburg und der Ludwig-Maximilians-Universität München ermöglichen uns einen Einblick in die Komplexität und Anforderungen der Gestaltung von Veränderungsprozessen im universitären Kontext. Aber auch Schulsysteme stehen auf ihrem Weg zur selbstständigen Schule im deutschsprachigen Europa mitten in einem tief greifenden Paradigmenwechsel.

Lesen Sie hier das gesamte Editorial
oder
bestellen Sie in unserem Shop die Print-Einzelausgabe.

Artikel


Warum Unternehmen sich jetzt neu erfinden müssen
Ein Gespräch mit Dr. Peter Senge

Der amerikanische Organisationswissenschaftler und Bestsellerautor beschreibt, welche Innovationen und Lernprozesse Organisationen jetzt initiieren müssen, um den ökologischen, sozialen und ökonomischen Herausforderungen nachhaltig zu begegnen.
Die englische Fassung des Interviews finden Sie hier.

Peter Fauser, Manfred Prenzel und Michael Schratz
Von den Besten lernen?
Was exzellente Schulen für ihre Entwicklung tun

Die Erfahrungen des Deutschen Schulpreises zeigen, was eine gute Schule ausmacht und wie die gewonnenen Erkenntnisse für die Zukunftsfähigkeit des Schulwesens genutzt werden können.

Ralph Eichler und Beat Gerber
ETH Zürich im Wandel zwischen Tradition und Moderne.
Herausforderungen für das Hochschulmanagement

Der umfassende Veränderungsprozess an der traditionsreichen Universität zeigt Erfolgsfaktoren und Hindernisse des Wandels.

Donate Kluxen-Pyta
Gelingt der Paradigmenwechsel in der Schule?
Hürden auf dem Weg zur Selbstständigen Schule

Aus Sicht der zukünftigen Arbeitgeber entwirft die Autorin ein eindrucksvolles Leitbild für die Schule der Zukunft und benennt die notwendigen Umsetzungsschritte für das Change Management.

Claudia Peus, Susanne Braun, Silke Weisweiler und Dieter Frey
Kompetent führen, führend forschen?
Professionalisierung der Führungskompetenz an deutschen Universitäten

Für die Steuerung der umfassenden Veränderungsprozesse und Führungsaufgaben an deutschen Universitäten fühlen sich die wissenschaftlichen Führungskräfte oft nicht ausreichend vorbereitet. Das LMU Center for Leadership and People Management will das ändern.

Aladin El-Mafaalani
Jung, qualifikationsarm, ausbildungsmüde – was tun mit Schulversagern?
Wie sozial benachteiligte Jugendliche durch ein pädagogisches Prozessmanagement gefördert werden können.

Sabine Remdisch
Die Fusion zur Leuphana Universität Lüneburg
Einblicke in die strategische Steuerung von Veränderung

Eine Fachhochschule und eine Universität richten sich gemeinsam neu aus. Eine begleitende Evaluation identifiziert die zentralen Einflussfaktoren auf diesen Prozess.

Verena Nussbaumer und Patrick Lustenberger
Change Management als Motor für innovative Schulen
Qualitätsentwicklung an einer Schweizer Berufsmaturitätsschule

Die Fallstudie zeigt die wesentlichen Schritte und Besonderheiten des Veränderungsprozesses an Schulen.

Martin J. Eppler
Einblick: Eine Palette von Skizziervorlagen für die Wandelarbeit
Einsatzmöglichkeiten des Skizzierens als Denk- und Kommunikationswerkzeug bei Veränderungen

Beachten Sie auch die interaktive Grafik als Online-Ergänzung zur Rubrik Einblick.
Diesmal mit Video!

 
François Jullien
„Nicht an den Setzlingen ziehen!“
Der französische Philosoph und Autor in einem Interview über chinesisches Denken, Macht und Wirksamkeit.
Die englische Fassung des Interviews finden Sie hier.

Joachim L. Beck
Stellenabbau in kirchlichen Organisationen
Erfahrungen der Evangelischen Akademie Bad Boll

Ein Profilbildungs- und Veränderungsprozess im Spannungsfeld zwischen Marktorientierung und kirchlichem Auftrag.

 

Werkzeugkiste


Karl-Heinz Leitner
22. Wissensbilanz
Wissensbilanzen klassifizieren unterschiedliche Formen des intellektuellen Kapitals einer Organisation und visualisieren diese in Beziehung zueinander. Ein Überblick über das vor allem im öffentlichen Bereich und in kleinen und mittleren Unternehmen eingesetzte Instrument.

Top