Inhaltsübersicht Ausgabe 2/10

ZOE

Schwerpunkt:

Champions oder Loser?

Balanceakt interne Beratung

Das Feld interner Beratung ist in Bewegung geraten. Aktuelle Schätzungen zeigen eine dynamischen Entwicklung: Allein in Deutschland arbeiten über 2.600 BeraterInnen in konzerneigenen Beratungsunternehmen, über 10.000 Personen haben sich in den letzten 15 Jahren im Bereich Change Management weitergebildet. Ein unübersichtliches Feld. Inhouse Consultants von großen Konzernen, die klassische Fachberatung anbieten, gehören ebenso dazu wie die mehr oder weniger institutionalisierten Abteilungen, die unter den Begriffen «Interne Organisationsberatung», «Organisationsentwicklung» oder «Personalentwicklung» firmieren.

Lesen Sie hier das gesamte Editorial
oder
bestellen Sie in unserem Shop die Print-Einzelausgabe.

Artikel


Beruf: Interner Berater.
Acht Praktiker über ihre Laufbahn und ihre Position im Unternehmen

Über das Heft verteilte Kurzinterviews zeigen berufliche Stationen, Erfolgsfaktoren und Facetten interner Beratungsarbeit.

Joana Krizanits
Strategie- und Organisationsberatung aus eigener Hand.
Interne Beratung im deutschsprachigen Raum

Von der historischen Entwicklung zu aktuellen Fragestellungen dieses Beratungsbereichs mit Doppelzugehörigkeit zu Organisation und Profession.

Ansgar Richter und Vera Wendlandt
Inhouse Consulting als Motor des organisatorischen Wandels.
Eine Bestandsaufnahme

Merkmale und Möglichkeiten des deutschen Inhouse Consulting- Markts in einer systematischen Analyse.

Florus Mulder
Das Selbstbild interner Organisationsberater.
Resultate einer explorativen Feldforschung

Auf der Suche nach reellen Einblicken in Motivationen, Wirkungsbereiche und Strategien der wachsenden Anzahl von internen BeraterInnen vermitteln ausgewertete Leitfaden-Interviews einen Eindruck vom Selbstverständnis der Profession.

Christrian Freudling und Matthias Lang
Interne Organisationsberatung in der Automobilzulieferindustrie.
Wie Beratung intern organisiert, gestaltet und wirksam wird

Die Fallstudie eines internen Beraterteams in einem international tätigen Unternehmen zeigt anhand konkreter Aufträge Kernaspekte und Fragestellungen interner Beratungsarbeit und geht auf die Auswirkungen der aktuellen Krisensituation auf die Gestaltung von Beratungsleistung ein.

Uwe Böning
Inhouse Consultants.
Ein ungekämmter Erfahrungsbericht und unfrisierte Reflexionen

Welche Erfahrungen macht ein externer Berater mit internen Consultants? Wie nimmt er ihr Auftreten wahr? Reflexionen aus subjektiver Sicht.

Kurt Motamedi
Über Branchen, Kulturen und Organisationen hinweg…
Die Kraft der transorganisationalen Beratung. Ein Gespräch mit Dr. Kurt Motamedi

Der Professor an der Pepperdine University spricht über seine Erfahrungen mit der Beratung transorganisationaler Projekte und veranschaulicht die Herausforderungen in diesem wachsenden Beratungszweig.
Die englische Fassung des Interviews finden Sie hier.

Martin J. Eppler
Einblick: Beratungsfragen
Eine Zusammenstellung verschiedener abwechslungsreicher Frageformen im Beratungskontext zu Einordnung, Analyse und Lösung von Problemen.

Beachten Sie auch die interaktive Grafik als Online-Ergänzung zur Rubrik Einblick

 
Alexander Exner, Hella Exner und Gerhard Hochreiter
Unternehmens(Selbst)Steuerung.
Ein praktikables Managementmodell

Wie Manager durch die Wahrnehmung und Berücksichtigung von Identität und Lebensweg ihres Unternehmens die Wirkung ihrer Steuerungsentscheidungen mittels Maßnahmen „auf der grünen Schleife“ oder „am roten Band“ erhöhen können.

Guido Binder, Peter Zwyssig und Jan Maisenbacher
Projekt- und Change Management kombiniert.
Ein Referenzrahmen für den Praktiker

Aus der Verbindung wesentlicher Change Management Ansätze mit einem Modell aus dem Projektmanagement entsteht ein pragmatisches Referenzmodell für Veränderungsprojekte im IT-Bereich.

Katharina Fischer-Ledenice und Renate Daimler
Systemische Strukturaufstellungen in der Praxis.
Nutzen für den Führungsalltag

Grundlagen, Anwendungsmöglichkeiten und Rahmenbedingungen der lösungsorientierten Interventionsmethode im Organisationskontext werden anhand konkreter Anwendungsbeispiele dargestellt.

Renate Glaser und Guido M. Sollors
Die Praxis der Komplementärberatung im Rahmen von Unternehmenstransaktionen
Das von einer Forschungsgruppe entwickelte „komplementäre Wellenmodell“ betont die Bedeutung einer phasenspezifischen und bereits im Vorfeld ansetzenden Ergänzung von Fach- und Prozessberatung bei der Begleitung von M&A-Prozessen.

 

Werkzeugkiste


Rena C. Snoy
23. Fokusgruppen
Wie anhand dieser qualitativen Methode ein Thema aus Sicht der Zielgruppe erschlossen werden kann, und was man bei der Anwendung im Change Management Kontext beachten sollte.

Top