Einblick Ausgabe 2/2007

„Der beste Weg die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu erfinden.“

Alan Kay

Roadmap Variationen: Wandel-Wege sichtbar machen:

Der Grundgedanke hinter den oben aufgeführten zehn Formen von Wandelwegen ist stets derselbe: Veränderungen in Organisationen sollen durch ihre grafische Abbildung besser verständlich und diskutierbar gemacht werden, damit ein gemeinsames Bild der zurückliegenden Ereignisse, momentanen Optionen und zukünftigen Handlungen möglich wird. Man kann dabei zwischen drei Arten bzw. Funktionen von Roadmaps unterscheiden, die in der Abbildung exemplarisch mit entsprechenden Vorlagen illustriert sind: Roadmaps, welche helfen, den bereits zurückgelegten Weg besser zu verstehen (z.B. eine spontan entstandene Strategie); Roadmaps, die einem die möglichen zukünftigen Entwicklungswege aufzeigen (als alternative Pfade oder Entscheidungsbaum); sowie Roadmaps, welche den konkret beschlossenen Weg in die Zukunft strukturieren und begleiten. Diagramm-basierte Roadmaps werden dabei oft als Poster in Workshops verwendet, die mit Zetteln interaktiv ergänzt werden können, während Metapher-basierte Formen eher in der Resultatekommunikation zur Anwendung kommen.

nudge interaktiv

Die Metrokarte zeigt verschiedene Entwicklungspfade innerhalb eines Entwicklungsprozesses.
Jede Farbe kennzeichnet so entweder ein Projekt oder einen Stakeholder in der Organisation.
Die Stationen bezeichnen entsprechende Zwischenziele. Fuer ein richtiges Projekt-Beispiel
folgen Sie dem Link.

http://beat.doebe.li/bibliothek/t04603.html

Die Bergweg Metapher zeigt die Schritte zu einem Ziel, sowie mögliche Alternativwege auf.

http://www.ecesc.k12.in.us/ heroes/images/map.jpg

Das Cockpit gruppiert eine Reihe von Indikatoren,
welche für die Zukunft wegweisend sind. Für ein Beispiel clicken Sie hier:

http://www.corporate-planning.com/d/pages/ soft/corporateplanner_cockpit.php

Der Trichter zeigt, wie durch mehrere Stufen ein
Auswahlprozess stattfindet, welcher am Schluss zu einem höherwertigen Endergebnis führt.

http://itoolsnz.com/images/np3_chart.gif

Die Konvergenz-Roadmap zeigt wie verschiedene Entwicklungen
in ein neues Paradigma, eine neue Zukunft, münden.
Die 3 Stufen oder Reviewroadmap zeigt typischerweise
die Vergangenheit, die momentanen Aktivitäten und Ziele in der Zukunft.
Die drei Ebenen Roadmap (auch bekannt als Strategy Charting) ist die klassische Darstellungsform.
Sie umfasst typischerweise eine Markt-, eine Produkte- und eine Technologieebene.
Sie wird oft zur Rekonstruktion des bisherigen Strategie verwendet.
Die Phasenroadmap zeigt die Entwicklungsschritte in einem Wandelprozess hin zum langfristigen Ziel auf.
Der Baum eignet sich für die Darstellung von Vorhaben, welche aus
einer gemeinsamen Basis heraus entstanden sind.
Z.B. können die Wurzeln die Mission und die Äste die Ziele
und Handlungen repräsentieren wie im verlinkten Beispiel.

http://www.haregroup.com.au/

Top