Gespräch

«Komplexität durch Schlichtheit managen»

Selbstorganisation bei Morning Star

Als Controller beim US-amerikanischen Lebensmittelhersteller Morning Star war Doug Kirkpatrick 1990 der siebte Kollege, der eingestellt wurde. Gearbeitet wurde von einem winzig kleinen Bauernhaus in Kalifornien aus. Ein Gespräch mit ZOE-Redakteur Thomas Schumacher.

weiterlesen

Erfolgsgarant Selbstorganisation?

Ein Erfahrungsaustausch in der Konzernwelt

Selbstorganisation erfährt in der Wirtschaft eine immer größere Aufmerksamkeit. Viele Unternehmen wollen mit ihren agilen Methode ihre Beweglichkeit und ihr Veränderungstempo steigern. Im ZOE Roundtable-Gespräch diskutieren Führungskräfte von Deutsche Bahn, Saint-Gobain GE Bearings, Trumpf und Zalando mit ZOE-Redakteur Thomas Schumacher ihre Erfahrungen und die gelebte Praxis von Selbstorganisation.

weiterlesen

Einfach mal starten

Konsens bei Premium Cola

Wer ein Unternehmen startet, steht dabei schnell vor einer Unzahl von wichtigen und notwendigen Entscheidungen. Bei Premium Cola war diese Situation die Geburtsstunde einer konsensorientierten Organisation, die einen ungewöhnlichen Weg der Selbstorganisation einschlug. Ein Gespräch von ZOE-Redakteur Thomas Schumacher mit Premium-Gründer Uwe Lübbermann und Anna-Lilja Moll vom Premium Kollektiv.

weiterlesen

Fair Play (Langfassung)

Ein Gespräch mit Philipp Lahm über sein Wirken als Stifter und Unternehmer

Philipp Lahm hat als Fußballspieler alle Titel gewonnen und galt trotzdem als sehr fairer Spieler. Kein einziges Mal in seiner Karriere wurde er vom Platz verwiesen. Auch in seinen Rollen als Stifter und Unternehmer ist es ihm ein Anliegen, die Werte eines fairen Miteinanders zu etablieren. Wie Philipp Lahm in seinen Führungsaufgaben außerhalb des Spielfelds wirkt und welche Erfahrungen er dabei aus dem Profi-Fußball nutzen kann, hat unsere Redakteurin Dr. Brigitte Winkler mit ihm besprochen.

weiterlesen

«Investoren entscheiden, ob wir eine nachhaltige, Gesellschaft werden»

Dr. Falko Paetzold ist Gründer und Geschäftsführer des Center for Sustainable Finance and Private Wealth (CSP) an der Universität Zürich. Das CSP ist ein Spin-off des Next Gen Impact Investing Programms, das er im Rahmen der Initiative for Responsible Investment an der Harvard Universität mit initiiert hatte. Falko Paetzold war ein Fellow in Harvard, PostDoc am MIT Sloan, Sustainability Analyst und M&A Berater bei der Vontobel Bank sowie Partner bei dem Beratungsunternehmen Contrast Capital für nachhaltige Investments. Er gründete GreenBuzz, das Netzwerk für nachhaltige Intrapreneure.

weiterlesen

«Wir brauchen mehr Räume für Partizipation»

Margit Berndl ist seit 2010 Vorstand Verbands- und Sozialpolitik des Paritätischen Wohlfahrtsverbands, Landesverband Bayern e. V., dem 800 gemeinnützige soziale Organisationen angeschlossen sind, die in allen Feldern Sozialer Arbeit mit insgesamt ca. 60.000 hauptamtlich Beschäftigten und ca. 26.000 ehrenamtlich Engagierten tätig sind. Sie ist seit 2005 Vizepräsidentin des Bayerischen Landesfrauenrats, seit 2015 Mitglied des Hochschulrats der HAW Landshut. Berndl wirkt regelmäßig in Gremien mit, die sich mit gesellschaftlichen Zukunftsfragen beschäftigen, so u. a. 2010/2011 als Mitglied des Zukunftsrats der Bayerischen Staatsregierung oder 2016 – 2018 im Dialogforum Leben und Arbeiten 4.0 unter der Leitung der Staatssekretäre von Sozial- und Wirtschaftsministerium in Bayern.

weiterlesen

Jeder ist ein Changemaker (Langfassung)

Mit Social Entrepreneurship Systeme verändern

Im Gespräch mit Konstanze Frischen, Gründerin von Ashoka Deutschland und Vorstandsmitglied von Ashoka International – einer der führenden Plattformen für soziale Innovationen –, eruiert unsere Redakteurin Dr. Brigitte Winkler, wie Ashoka soziales Unternehmertum fördert und was wichtig ist, um mit sozialen Innovationen eine systemverändernde Wirkung zu erreichen.

weiterlesen

Responsible Leadership (Langfassung)

Führungsverantwortung umfasst gesellschaftliche Verantwortung

ZOE-Redakteurin Dr. Brigitte Winkler spricht mit Markus Hipp, Vorstand der BMW Foundation Herbert Quandt, über die gesellschaftliche Verantwortung von Führungskräften und wie die Stiftung Responsible Leadership unterstützt.

weiterlesen

Fair Play

Ein Gespräch mit Philipp Lahm über sein Wirken als Stifter und Unternehmer

Philipp Lahm hat als Fußballspieler alle Titel gewonnen und galt trotzdem als sehr fairer Spieler. Kein einziges Mal in seiner Karriere wurde er vom Platz verwiesen. Auch in seinen Rollen als Stifter und Unternehmer ist es ihm ein Anliegen, die Werte eines fairen Miteinanders zu etablieren. Wie Philipp Lahm in seinen Führungsaufgaben außerhalb des Spielfelds wirkt und welche Erfahrungen er dabei aus dem Profi-Fußball nutzen kann, hat unsere Redakteurin Dr. Brigitte Winkler mit ihm besprochen.

weiterlesen

«Nur das Licht auszuschalten bewirkt wenig»

Verena Tiefenbeck leitet das Bits to Energy Lab an der ETH Zürich am Lehrstuhl für Informationsmanagement. Ihre Forschung ist an der Schnittstelle Wirtschaftsinformatik und Verhaltensökonomik angesiedelt. In großen Feldstudien untersucht sie, wie sich mithilfe von digitalen Technologien Konsumentenverhalten in der realen Welt beeinflussen lässt, vor allem im Bereich Energie- und Wasserverbrauch. Nach Abschluss des Doppeldiplomstudiums «Maschinenbau und Management» an der TU München und der Ecole Centrale Paris forschte Verena Tiefenbeck dreieinhalb Jahre in Boston am Massachusetts Institute of Technology und am Fraunhofer Center of Sustainable Energy Systems. Seit ihrer Doktorarbeit an der ETH Zürich ist sie zudem als wissenschaftliche Mitarbeiterin/Gastforscherin an der Universität Bonn tätig.

weiterlesen
Top